Die alte renommierte Töff - Marke "A.J.S" ist nicht tot, sie ist wiedergeboren. Der Engländer Fluff Brown hat sich vor 2000 schon in Fernost umgesehen und die Marke AJS zurückgeholt. Das AJS Werk in China hat inzwischen Tausende Motorräder, Scooters usw. hergestellt und mit Erfolg auf den Weltmarkt gebracht. Es werden  125cc Viertakt-Motoren eingebaut, namhafte Japaner-Marken. In England (und bald auch im europäischen Umland) haben sich speziell die Modelle "Cadwell 125" , Tempest, Clubman und Roadster 125 durchgesetzt. Sie können qualitätsmässig mit allen modernen Maschinen mithalten. Ein Grossteil der Komponenten wird jetzt in England hergestellt, die Ersatzteil-Versorgung ist gesichert. In der Schweiz wird noch ein zuverlässiger Importeur und ein Händler-Netz gesucht. Dank Elektrostarter werden sich auch ältere Oldtimer-Fahrer wieder freuen können....

All current AJS motorcycles are 'European Whole Vehicle Type Approved' to meet European safety
 standards and emission levels. AJS knows only too well how important it is to backup a complex 
product such as a motorcycle. That is why AJS are long time members of the
Motorcycle Industry Association 
and adhere to the MCIA Code of Conduct, and have invested heavily in a comprehen-
sive spare parts supply infrastructure. AJS have a dedicated team of, knowledgeable staff who 
take care of customer support and the distribution of spare parts. 
Motorcycles are a way of life for the AJS team. 90% of the staff ride and/or race motorcycles. 
Even on our days off, staff members are involved with motorcycles, riding, racing and maintain-
ing them. So you can see, AJS can truly relate to their customer's concerns and needs.
Trust in AJS to serve you best.

Specification: Motor Yamaha-YBR-Lizenz; OHC 1 cyl 4T 124cc 10PS, Tank 11L,  5Gang, Kette,120kg, E-start & Kickstart,  ~ Vmax 100km/h, Räder V110/70-17 H130/70-17; EUR 4std

Anlässlich meiner Besuche von engl. Rallies in England ( von AJSMOC UK Clubs durchgeführt ) konnte ich mich mit einigen Fahrern der neuen AJS unterhalten. Sie waren durchwegs begeistert über Qualität, Fahrverhalten, Gewicht und Preis.
               Näheres kann man unter  www.ajsmotorcycles.co.uk  einsehen.        
  edit. H. Reist   5/2018
Distributor für Deutschland ist die Fa. http://www.mrmototeam.de/  


BT-H  Magnetos -  voll elektronisch

                

BT-H Zündmagnet f. Twins

Es ist leider eine Tatsache, dass die LUCAS Zünd-Magnete unserer Maschinen aus den Fünfziger Jahren irgendwann den Dienst versagen. Die alten Kabel-Isolationen der Anker-Wicklungen  werden brüchig, machen Kurzschlüsse . Die haarfeinen Drähte sind den Anforderungen nach so vielen Jahren nicht mehr gewachsen, auch wenn der Magnet sonst perfekt restauriert wurde. Auch der Kondenser ist meist defekt;  die Zündprobleme treten auf, sobald der Magnet warm resp. heiss wird. Nach kurzer Fahrt geht nichts mehr....  Man kann den Lucas Anker neu wickeln lassen, eine Arbeit für Spezialisten (zB Werner ARM in 8489 Wildberg), was einige Hundert Franken kostet. Meist wird auch der Kondenser und der Schleifring noch ersetzt.  Das sollte dann für die nächsten 10 Jahre wieder 'funken'. Tut es aber oft nicht....

Oft wird  dann heutzutage auf  'Electronic Ignition'  umgestellt, z.B. von Boyer-Bransden oder Sparx etc., was sich vielerlei sehr bewährt hat. Allerdings wird dabei eine gute Batterie benötigt; wenn diese leer ist,  funktioniert auch dieses System nicht.... Du kannst nicht mehr starten.   --  Und gerade 'billig' sind  diese anderen
neuen Systeme auch nicht.

Einen ganz anderen Weg geht die englische
BT-H Zündanlage. 
 Ein BT-H Magnet generiert den Strom selbst,
wie ein Lucas Magnet, ist aber moderner, vollständig elektronisch  und ingeniös aufgebaut :  
-  er braucht keine Stromversorgung, ist also  'Volt-'unabhängig;  Typ 'CDI' System.

-  er hat keine Unterbrecher-Kontakte; die Zündspannung wird elektronisch  getriggert/exakt verteilt.
-  einmal  eingestellt, braucht er nie mehr nachgestellt werden.  Diese Grund- Einstellung ist sehr einfach.
-  die Zündkurve für  perfekte Vorzündung funktioniert elektronisch  und wird automatisch optimal geregelt.
-  Ein BT-H Magnet passt in Form und Dimensionen exakt an Deinen Töff,  er ist leicht selbst zu montieren.
-  er ist für 1- und 2-Zylinder Modelle erhältlich;  auch für  verschiedene andere Marken-Töffs.

Nach meiner Erfahruung :  das Beste, was man heute als 'Funkensprüher' kaufen und einbauen kann !!
Der kleine Haken dabei ist der  Preis :  ab England so ab 550
Pfund Sterling. für Twins.. , (etwa Fr 650.- ,  z.Kurs Dez..2017 = 1.17)

--   plus Porto und MWSt/PTT-Verzollung  ,  je nach Wechselkurs und Typ.  
Für Hersteller-Auskünfte und Bestellungen:  siehe  BT-H Website   www.bt-h.biz
Email:   bthcomponents@gmail.com   Dir. Peter Nugent