5
Diese Lightweight Singles, als AJS '14' (blau) und Matchless G.2 (rot) wurden ab Modelljahr 1959 hergestellt. Sie haben einen 250cc Motor und - als Neuheit - die Motor- und Getriebeinheit in einem Stück (Unit design). Erstmals wurden sie an der Genfer Motorrad-Ausstellung im März 1958 vorgestellt. Der Zylinder ist leicht nach vorn gebeugt, das Gewicht wurde mit 147 kg. angegeben.
 Ein Jahr später folgte das Modell AJS '8' als 350cc-Maschine, mit günstigen 155kg.